Einen schönen Sommer!

Im Namen des Vorstandes und des gesamten Teams verabschieden wir uns in die Sommerpause und freuen uns, Sie im September wieder mit neuen Programmhighlights willkommen zu heißen!

Jetzt Mitglied werden und nur den halben Jahresbeitrag zahlen!

Beim Eintritt nach dem 30. Juni unterstützen Sie zwei der beliebtesten Kunstinstitutionen Europas mit nur der Hälfte des Jahresbeitrags!

PIN. Party 2018

Save the Date: bereits zum 16. Mal findet am 24. November 2018 unsere legendäre Benefizauktion zugunsten der Pinakothek der Moderne und des Museum Brandhorst statt!

PROGRAMM

  • Aktuell gibt es keine geplanten Veranstaltungen.

Erwerbungen

B5 Le Nôtre

Chwatal, Andreas

B5 Le Nôtre, 2015

Aquarell in Schwarz über Graphitstift
31 x 43,2 cm

News

  • 14.08.2018

    Kunst mit Spaß entdecken!

    Von wegen Sommerloch! Auch in den Ferien lädt das beliebte Programm „Kinder können Kunst ...“ Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren jeden...

  • 26.07.2018

    PIN. Sommerfest & Picknick en blanc

    In Anlehnung an Olafur Eliassons Ausstellung WASSERfarben feierten die Freunde der Pinakothek der Moderne und des Museum Brandhorst ihr...

  • 02.07.2018

    Einzigartige Atmosphäre beim Benefizdinner auf Schloss Herrenchiemsee

    Rund 200 Gäste folgten am vergangenen Freitag der exklusiven Einladung von PIN. nach Schloss Herrenchiemsee. Anlässlich der...

PIN. ist der unerlässliche Partner an der Seite der Pinakothek der Moderne und des Museum Brandhorst.

Dr. Ludwig Spaenle

Mitglied werden

Werden Sie Teil des lebendigen, internationalen Netzwerks von PIN. und helfen Sie mit, die Bestände der Pinakothek der Moderne und dem Museum Brandhorst zu erweitern und in immer neue Zusammenhänge zu setzen!

PIN.SIGHT

PIN.SIGHT lädt ein zur Vernetzung mit anderen PIN. Mitgliedern und richtet sich auch an neugierige Interessenten, die einmal „hineinschnuppern“ wollen. Das Format versteht sich als Brücke vom PIN. Young Circle zur gesamten PIN. Community.

PIN. Young Circle

Der PIN. Young Circle lädt Kunstinteressierte bis 40 Jahre ein, sich gemeinam mit den spannenden künstlerischen Positionen der Gegenwart zu beschäftigen!