arrow down Back

PICNIC EN BLANC

Es war uns ein wundervolles Fest! Endlich konnte das Picnic en blanc nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden.  

Gut 300 Gäste kamen bei bestem Wetter auf der Wiese der Pinakothek der Moderne zusammen und feierten den längsten Tag des Jahres. Inspiriert wurden wir von Olafur Eliasson, der sein Rotundenprojekt "Sonnenenergie 22" taufte und mit diesem Werk die Sonnenstrahlen vom Himmel in den Innenraum des Museums holt (zu sehen bis 4. September, hier mehr Infos). Dr. Michael Hering, der Direktor der Graphischen Sammlung gab unseren Gästen dazu eine spannende Einführung bevor wir Zeuge des ständig wandelnden Lichstpiels wurden. 

Wir danken herzlich unseren Förderern und Sponsoren für die wunderbare Zusammenarbeit und das erfolgreiche Event! 

Die Fotos finden unsere Mitglieder im Mitgliederbereich

Danke an alle, die diesen wundervollen Sommerabend mit uns verbracht haben! 

Ihr PIN. Team