arrow down Zurück

Neuer Raum in der Pinakothek der Moderne: John Baldessari

John Baldessari (1931-2020) war einer der bekanntesten Vertreter der Konzeptkunst. Künstler wie Mike Kelley, Tony Oursler, Seth Price, Cindy Sherman oder Barbara Kruger verdanken seinem Werk wesentliche Impulse. Aufbauend auf zwei Dauerleihgaben, die mit der Siemens Fotosammlung in die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen kamen, hat PIN auf Initiative von Inka Graeve Ingelmann seit 2017  insgesamt neun Arbeiten von John Baldessari aus verschiedenen Werkphasen erworben. Dazu gehören frühe Meisterwerke wie das komplexe Multiple "The Fallen Easel“,  aber auch berühmte Editionen wie "Falling Star" oder "Studio". Vier ikonische Videos aus den siebziger Jahren runden das Spektrum ab. 

Das Werk "Studio" hängt mit den weiteren Arbeiten des Künstlers in Saal 27 der Pinakothek der Moderne (Foto: © of John Baldessari Estate). 

Zur Seite