arrow down zurück
New York 3

Los 49

Moritz Partenheimer

*1979 in München
lebt und arbeitet ebenda

New York 3, 2014

C-Print, gerahmt mit Museumsglas
124 x 106 cm
Edition: 2/3 + 2 AP
Signiert auf der Rückseite

Galeriepreis: € 8.800,- inkl. MwSt.

Eingeliefert von Privatsammlung, Hamburg

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Courtesy Moritz Partenheimer und Marc Straus Gallery, New York

An ein verlassenes Filmset erinnern Partenheimers Aufnahmen der nächtlichen Szenerie. Doch die künstlich anmutenden Attrappenbauten sind reale, urbane Orte, deren erstaunliche Schönheit der Dinge Partenheimer in geheimnisvollen Fotografien abbildet. Der Münchner Fotograf zeigt sich als aufmerksamer und geduldiger Beobachter: In konzentrierten Bildkompositionen bittet er als seine „Hauptdarsteller“ Laternenpfähle, Begrenzungspoller oder Bordsteinkanten auf die Bühne. In der mehrteiligen New-York-Serie, zu der die vorliegende Arbeit gehört, setzt Partenheimer humorvoll formale Details und überraschende Kuriositäten einer zeitgenössischen, urbanen Gesellschaft in Szene. Partenheimers Arbeiten wurden u.a. in den Deichtorhallen, Hamburg; der Marc Straus Gallery, New York, und der Galerie Jordanow, München, gezeigt. Seine Arbeiten befinden sich in vielen Sammlungen in München, darunter der des ADAC, der Allianz, den Sammlungen von Kienbaum, Siemens und der Sammlung Moderne Kunst der Pinakothek der Moderne, München.