arrow down zurück

Los 40 | ONLINE ONLY

RACHEL ROSSIN

*1987 in West Palm Beach, Florida/USA
lebt und arbeitet in New York/USA

GASLIT-STONETREE, 2020

Acryl-Airbrush und Ölfarbe auf Holzpaneel mit holografischem Display-Fächer und Fernbedienung; Laufzeit (Video/Projektion) 2:10 min
50 x 40 x 3 cm
Unikat
Signiert auf der Rückseite

Galeriepreis: inkl. gesetzl. MwSt. € 13.100,–

Eingeliefert von 14a, Hamburg und mit Dank an Rachel Rossin

The Artist and 14a
Foto: Volker Renner
Portrait: art21

HIER KÖNNEN SIE MITBIETEN

 

Rachel Rossin ist eine international anerkannte Multimedia-Künstlerin, die an der Schnittstelle zwischen dem Analogen und dem Digitalen arbeitet. In ihren Arbeiten schafft die Künstlerin simulierte HybridWelten, indem sie traditionelle Techniken der Kunstproduktion mit neuen Technologien wie Virtual Reality verbindet und mit Bildern aus der Kunstgeschichte, der Populärkultur und der neuen Technologie kombiniert. Für ihre Hologramm-Combine-Paintings integriert Rossin LED-Bildschirmfächer direkt in die Oberfläche ihrer Gemälde, die eine von der Künstlerin eigens programmierte KI abspielen. Ein Kanarienvogel flattert auf, Rosenblüten sinken herab, beides sogenannte Sentinel-Arten (Wächter-Organismen), die Risiken für den Menschen frühzeitig erkennen und vor drohender Gefahr warnen.

  • Rossins Arbeiten befinden sich in öffentlichen und Privatsammlungen, u.a.: Borusan Contemporary Museum of Art, Istanbul; Zabludowicz Collection, London; Stolbun Collection, Houston
  • 2021 wurde sie in der Serie „New York Close Up“ von Art21 vorgestellt
  • Rossin ist die erste Virtual-Reality-Stipendiatin am NEW INC, des Inkubators des New Museum, NY

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiterführende Informationen

 

Video-Hologram zu Gaslit-Stonetree

Rachel Rossin spricht über ihre Arbeit

- Lebenslauf 

 

Bitte beachten Sie unsere AGBs für die Online Only-Auktion