arrow down zurück

Los 09 | LIVE AUKTION

Neo Rauch

*1960 in Leipzig
lebt und arbeitet ebenda

ANPASSUNG, 2020

Öl auf Leinwand
40 × 60 cm
Signiert auf der Vorderseite

Neo Rauch spendet seinen Anteil am Versteigerungserlös an die Bärenherz Stiftung für schwerstkranke Kinder

Galeriepreis: inkl. gesetzl. MwSt. € 371.200,–

Eingeliefert von Neo Rauch mit Dank an Galerie EIGEN + ART, Leipzig

© Neo Rauch, VG Bild-Kunst, Bonn 2020; Courtesy Galerie EIGEN+ART, Leipzig/ Berlin
David Zwirner, New York/ London/ Hong Kong/ Paris
Foto: Uwe Walter

Hören Sie den Audiobeitrag zum Werk:


 

HIER MITBIETEN

 

Wer an zeitgenössische Malerei in Deutschland denkt, dem kommt sofort der Name Neo Rauch in den Sinn. Weltweit gilt er als einer der international bedeutendsten und am stärksten nachgefragten Künstler seiner Generation. Die Malerei von Neo Rauch steht in einer langen kunsthistorischen Tradition. Bezüge lassen sich herstellen zu Tintoretto, El Greco, Max Beckmann oder Francis Bacon. Wie bei diesen Künstlern steht auch bei Neo Rauch das Verhältnis des einzelnen Menschen zur Gesellschaft als eine der Grundfragen im Zentrum des Werks. Die Atmosphäre in seinen Bildern jedoch ist unverwechselbar, wozu auch die Malweise und ein charakteristisches Farbspektrum beitragen. Als traumartig und rätselhaft werden Rauchs Gemälde häufig bezeichnet, oft als surreal angesehen. Dabei sind sie weniger weltabgewandt, als es zunächst den Anschein hat. Die erlebte Realität sieht Neo Rauch – wie im Übrigen viele große Künstler – als Bühnengeschehen, als Spiel. Auf dem kleinen, hier vorgestellten Gemälde, das alle typischen Merkmale des Schaffens von Neo Rauch trägt, ist dies sogar buchstäblich der Fall: Der Maler steht mit seiner Staffelei vor einer Art Schaufenster, in dem fünf Figuren in seltsame Handlungen eingebunden sind. Das kleine Gemälde hingegen, an dem der Künstler arbeitet, ist abstrakt. Versucht er sich ein klareres, ein anderes, ein neues Bild von der Welt zu verschaffen?
Neo Rauch hat entschieden, die Hälfte des Versteigerungserlöses an die Bärenherz Stiftung für schwerstkranke Kinder zu spenden. Diese Geste ist großartig! Wenn also Ihr möglichst hohes Gebot den Zuschlag erhält, bekommen Sie nicht nur das Gemälde eines Künstlers von Weltrang, sondern leisten auch einen eminent wichtigen sozialen Beitrag.

 

  •  Unverwechselbares,  absolut typisches, auf dem  Kunstmarkt sehr gesuchtes  Kleinformat des international  prominentesten deutschen  Künstlers der Gegenwart
  •  Werke des Künstlers  befinden sich in privaten und  öffentlichen Sammlungen auf  der ganzen Welt, darunter  zwei Hauptwerke in der  Pinakothek der Moderne,  München
  •  2010 richtete ihm die  Pinakothek der Moderne eine  Retrospektive aus, die alle  bisherigen Besucherrekorde  brach
     

 

„Für  mich bedeutet Malen die Fortsetzung  des Traums mit anderen Mitteln.“  Neo Rauch
 

 

 

Weitere Infos:

 

Portrait über Neo Rauch anlässlich seiner Ausstellung im Museum de Fundatie, Zwolle, 2018

 

Einführung zu Neo Rauchs aktueller Ausstellung in der Galerie Eigen + Art

 

Zur Bärenherz Stiftung (Spendenanteil des Erlöses)